Ausgewogener Branchenmix.

Die wirtschaftliche Leistungskraft des Remstals beruht auf dem Weinbau und Tourismus einerseits und auf einer Vielzahl innovativer mittelständischer Unternehmen andererseits. Sie sind oftmals international tätig und produzieren Waren mit Weltruf, und zwar in den verschiedensten Branchen – vom Weinbau über den Maschinenbau bis hin zum Papier-, Verlags- und Druckgewerbe. Die Arbeitskräfte sind bestens ausgebildet, da die Unternehmen eng mit den hiesigen Universitäten und Hochschulen in der Region zusammenarbeiten. 

Regionale Kompetenzzentren wie das Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach oder das Packaging Excellence Center (PEC) für Verpackungs- und Automatisierungstechnik sind wichtige Kommunikationsplattformen, die das innovative Potenzial der Region vernetzen, technologisches Wissen bündeln und Existenzgründer unterstützen.